GastBeitrag von Sonja Jordan

Tauglschlucht in Salzburg, Tauglbach, Tennengau, Salzburg, Österreich
Tauglschlucht ©Sonja Jordan

Als Natur- und Landschaftsfotografin verbringe ich viel Zeit draußen, bin immer wieder auf der Suche nach neuen Fotozielen und liebe es, wenn ich die Natur genießen und für mich immer wieder neu entdecken kann!

Eines meiner Lieblingsmotive sind Klammen. Ich mag es, geheimnisvolle Schluchten und Höhlen, durch die das Wasser rauscht, zu erkunden. In einer Klamm fühle ich mich wohl und ich kann stundenlang darin verbringen und immer wieder neue Motive finden.

Als ein ganz besonderes „Juwel“ entpuppte sich für mich vor einiger Zeit die Tauglschlucht im Salzburger Tennengau in der Nähe von Bad Vigaun. Ein Fotokollege aus Salzburg führte mich vor einiger Zeit in diese „Schlucht“, von der ich sofort begeistert war! Die Taugl ist ein kristallklarer Bach, der sich zum Fluss ausweitet und einen Zufluss zur Salzach bildet. Das Naturschutzgebiet Tauglgries – der untere Teil der Taugl – ist ziemlich bekannt. Vor allem im Sommer halten sich hier viele Menschen auf, die die Sonne und eine kurze Abkühlung im Wasser genießen. Die Wildflusslandschaft des Tauglgrieses beherbergt außerdem wertvolle Lebensräume für seltene Pflanzen- und Tierarten wie Flussregenpfeifer und Flussuferläufer.

ACHTUNG! Um die Tiere nicht zu stören, gibt es ein Betretungsverbot für Teile der Schotterflächen. Dieses gilt vom 01. April bis 31. Juli. Bitte die ausgewiesenen Zonen beachten!

Türkises Wasser & rötliche Felsen

Taugl stream, Tauglbach or Taugl River, Taugl River Gorge, Tennengau region, Salzburg State, Austria
Taugl in Bad Vigaun ©Sonja Jordan

Dass die Taugl ein paar Kilometer weiter aber noch viel mehr zu bieten hat, wissen die wenigsten! Hier zwängt sich das klare Wasser des Tauglbachs durch enge Klammen und viele Seitenarme. Über Jahrhunderte hinweg hat sich das Wasser tief in die Felsen hineingeschnitten. Wunderschöne Felsformationen und faszinierende Gesteinsschichten wurden dadurch gebildet. Das stellenweise türkisfarbene Wasser bildet einen wunderbaren Kontrast zu den rötlichen und grauen Felsen. Der Bach fließt hier manchmal ziemlich eng durch die Schlucht, andernorts ist das Bachbett wieder etwas breiter.

Manche Abschnitte sind gar nicht so leicht zu erreichen, man muss durchs Bachbett waten oder über einige Felsen klettern, man kann so aber immer weiter in die Schlucht und deren Seitenzuflüsse vordringen. Hinter jeder Ecke eröffnet sich eine andere Perspektive und ich bin immer wieder erstaunt über diese außergewöhnliche und vor allem unberührte wilde Bachlandschaft! Die Motivvielfalt ist hier unendlich groß, staunend betrachte ich jedes Mal wieder die Felswände, deren Farben sich in den verschiedensten Rot- und Grautönen wechseln und die vielen Details rund um mich: kleine und größere Wasserfälle und jede Menge Auswaschungen und Gumpen.

Geheimnisvolle Flusslandschaft

Die Tauglschlucht zu erkunden ist zu jeder Jahreszeit spannend. Bei meinem ersten Besuch im Spätherbst waren große Teile der Schlucht durch das herabgefallene Herbstlaub bedeckt und bildeten einen wunderbaren Kontrast zu dem kristallklaren Wasser. Jetzt im Frühjahr war der Wasserstand etwas höher, der im Sommer eine willkommene Erfrischung sein kann. Nur einige Winteraufnahmen fehlen mir noch in meiner „Sammlung“. Ich denke da vor allem an kalte Temperaturen, mächtige Eiszapfen und schneebedeckte Gesteinsbrocken im Wasser. Aber ich bin mir sicher: der nächste Winter kommt bestimmt…..!

Die Taugl – eine wilde, geheimnisvolle und absolut sehenswerte Flusslandschaft, wie sie schöner nicht sein könnte und die zu erkunden mir immer wieder großen Spaß macht!

Natur- und Reisefotografin ©Sonja Jordan

Über Sonja Jordan:

Natur- und Reisefotografin aus dem nördlichen Weinviertel/NÖ. Vorstandsmitglied des VTNÖ (Verein für Tier- und Naturfotografie Österreich). Weitere Bilder unter: www.sonja-jordan.at

Ich freue mich bereits auf den nächsten Besuch im Tennengau. Und der weiß welche Schlucht mich das nächste Mal begeistern wird. Vielleicht probiere ich auch den Flying-Fox der Erlebnisschlucht Salzachöfen in Golling aus oder besuche nochmals die Lammerklamm in Scheffau am Tennengebirge.

Hier geht`s zum Tauglgries in Bad Vigaun:

GastAutoren
Es gibt so viele Geschichten und einmalige Logenplätze im Tennengau und Umgebung! Als GastAutoren schreiben hier einheimische Tourismus-Experten, Tagesgäste und Urlauber über Ihre einmaligen Erlebnisse in der Genuss- & ErlebnsiRegion Tennengau im Salzburger Land.

3 Kommentare

  1. Strubreiter Cornelia

    Das sind wirklich sehr beeindruckende Bilder! Toll!

  2. Karl-Heinz Hager

    zu erst Gratulation zu den schönen Bildern.
    Die Tauglschlucht ist ja sehr groß, wo kann man die schönsten Bilder machen?
    Viele Grüße
    Karl-Heinz Hager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Profilbild mit Gravatar hinzufügen.