Über das Magazin RSS Feed abonnieren Per Email abonnieren
Finde Deine Geschichte

Content:

Karte öffnen

Warum der Russbacher Adventmarkt etwas Besonderes ist

27.11.2013 | von | Kommentar schreiben | 269 Views

Russbach hilft helfen

Heute schneit es so wunderbar im Lammertal, da freue ich mich noch mehr auf das 1. Adventwochenende in Russbach. Da findet wieder der allfährliche Adventmarkt statt - der nicht nur sehr schön und familiär ist, sondern auch hilft!




Alles begann vor 31 Jahren als Schwester Clara aus Abtenau in einem Vortrag über ihre Arbeit mit Straßenkindern in Bolivien berichtete. Die Zuhörer wurden von diesem Vortrag so berührt, dass sie sich fragten: Was können WIR tun? 

Das Ergebnis der Überlegungen war ein kleiner Adventmarkt im Gemeindegebäude. Schon nach kurzer Zeit reichte der Platz nicht mehr. Und so wurde kurzerhand die Ortsdurchfahrt gesperrt. Heute findet man am gesamten Dorfplatz regionale Schmankerl und besonderes Kunsthandwerk begleitet vom Duft frisch gerösteter Maroni und Glühwein.

Außerordentlich Stolz sind die Veranstalter, dass sie Schwester Clara und Schwester Caritas helfen können Straßenkindern in Argentinien und Bolivien ein neues Leben zu ermöglichen. Der Reinerlös des Adventmarktes  ist eine große Unterstützung. Daduch haben die Kinder etwas zu essen, können zur Schule gehen und haben ein Zuhause gefunden.

Besonderen Wert wird auf die Regionalität der verkauften Produkte gelegt. Die einheimischen Aussteller fertigen alles in Handarbeit. Auch die Russbacher Bäuerinnen unterstützen das Projekt mit ihren Spenden. Mit Bauernbrot, Speck und Krapfen werden die Besucher des Russbacher Adventmarktes kulinarisch verwöhnt. Seit dem 30-Jahr Jubiläum im letztem Jahr ist der Adventmarkt dreitägig. Am Freitag findet, zusätzlich zum Adventmarkt, ein Adventkonzert der Reggaeband Los Luceritos in unserer Pfarrkirche statt.

Die Vorbereitungen sind schon im vollen Gange. Die freiwilligen Helfer basteln, schrauben und dekorieren, damit am ersten Adventwochenende alles fertig ist. Am letzten Wochenende waren viele fleißige Helfer im Wald unterwegs um Tannenzweige zu sammeln. Aus den frischen Zweigen entstehen kreative und weihnachtliche Adventkränze. Auch immer mehr Junge engagieren sich für das Hilfsprojekt, was die Veranstalter besonders freut.

Organisatoren sagten einmal zu den Schwestern: „Das ist doch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.“ Sie antworteten: „Fragt doch die, die diesen Tropfen zu spüren bekommen.“ Und so hoffe ich, dass der Russbacher Adventmarkt auch heuer wieder viele Besucher anlockt, damit die Arbeit der Schwestern weiterhin unterstützt werden kann.

Der Adventmarkt findet am ersten Adventwochenende statt:

  • Freitag, 29.11.2013 von 18:00 bis 21:00 Uhr
  • Freitag, 29.11.2013 um 19:00 Uhr: Advent Konzert mit der Reggae Band Los Luceritos
  • Samstag, 30.11.2013 von 09:00 bis 18:00 Uhr
  • Sonntag, 01.12.2013 von 10:00 bis 18:00 Uhr 

Das detaillierte Rahmenprogramm findet ihr auf www.adventmarkt-russbach.com
Vielen Dank an Heli Grünauer für die tollen Fotos.

Facebook24Google+1Pinterest0Twitter1
Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Profilbild mit Gravatar hinzufügen...

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

(wird nicht veröffentlicht)

Sende mir eine Nachricht bei weiteren Kommentaren

Kommentare mit Facebook & Google+

Facebook

Google+

Pinterest

Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Pin it! Twittern Seite drucken
Erzähle uns deine Geschichte

Tennengau folgen

Facebook Google + Youtube Pinterest

Google Translate

Top Beiträge

Archiv

Blogroll

© 2012 Guest Service Tennengau Sitemap | Impressum
Guest Service Tennengau | Mauttorpromenade 8 | 5400 Hallein | Phone: +43 6245 70050 | Fax - 70 | info@tennengau.com